Banner Viadrina

Lebenslauf

Thomas _Direktor01-gross ©T. Vogel 

 

Dr. Thomas Vogel
Geschäftsführer/Director
Sprachenzentrum/Language Centre
Europa-Universität Viadrina
Gr. Scharrnstr. 59
15230 Frankfurt (Oder)
Tel.: +49(0)335/5534 3710
Fax: +49(0)335/5534 3719

 

Wissenschaftlicher und beruflicher Werdegang

1975-1982 Studium der Germanistik, Anglistik und Allgemeinen Sprachwissenschaft an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel und der Queen’s University Belfast

1981 Graduierung zum Master of Arts (English Linguistics) der Queen’s University Belfast

1982 wissenschaftlicher Assistent am Englischen Seminar der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (Lehrstuhl Prof.Dr. Wode)

1987 Promotion zum Dr.phil. (magna cum laude)

Forschungsschwerpunkt: Spracherwerbsforschung

1988 Leiter des Sprachlabors der Philosophischen Fakultät der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Seit 1992 Geschäftsführer des Sprachenzentrums der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)

Seit 2002 Mitgründer und Gesellschafter der viadrina sprachen gmbh (Hauptgesellschafter: Europa-Universität Viadrina)

Seit 2012 Mitgründer und Vorstand des Europäischen Zentrum für Angewandte Mehrsprachigkeit an der Europa-Universität Viadrina

 

Ämter in wiss. Gesellschaften

1998-2008 Vorsitzender des Arbeitskreises der Sprachenzentren, Sprachlehrinstitute und Spracheninstitute (AKS e.V.)

2002-2006 stellvertretender Generalsekretär von des europäischen Dachverbandes der Sprachenzentren an Hochschulen CercleS

Seit 2000 Gutachter für Fremdsprachenunterricht an Hochschulen im Auftrag des AKS e.V.

2009 Gründung der Wulkow-Gruppe (Zusammenschluss von Direktoren europäischer

Hochschulsprachenzentren)

Gutachter und Vorsitzender der Jury des Europäischen Sprachensiegels

Mitglied der Jury des Bremer Forschungspreises

 

Projekte (Auswahl)

Tempus: Aufbau eines Instituts für Sprachen und Weltwirtschaft an der Linguistischen

Universität Moskau

Leonardo: DILTS Entwicklung von E-Learning-Kursen für Deutsch, Englisch und

Italienisch für mittlere und kleine Unternehmen (Europäisches Sprachensiegel 2000)

Lingua: Tallent: Weiterbildung Informationstechnologie für Fremdsprachenlehrer

Interreg: GZF: Kompetenzzentrum für grenzüberschreitende Fremdsprachenvermittlung

(Fremdsprachenfrühbeginn, berufsbezogene Fremdsprachenausbildung, Übersetzen

und Dolmetschen)

IntlUni: The Challenges of the Multilingual and Multicultural Learning Space

VW-Stiftung: Aufbau eines Kompetenzzentrums für Fachsprachenunterricht Deutsch an

armenischen Hochschulen

Frühbeginn deutsch-polnisch: Kita Gertraud-Marien in Frankfurt (Oder);

Immersionskindergarten in Łeknica in Polen

 

Workshops (international)

Fortbildungsworkshop für russische Sprachlehrer an den Hochschulen in Sankt-

Petersburg, Russland, Oktober 2006, gefördert von der Europa-Universität Viadrina

Fortbildungsworkshop für georgische Sprachlehrer an Hochschulen in Tbilissi, Georgien,

Februar 2006, gefördert vom Goethe-Institut

Fortbildungsworkshop für kasachische Sprachlehrer an Hochschulen in Almaty

Kasachstan, Juni 2005, gefördert vom Goethe-Institut

Fortbildungsworkshop für armenische Sprachlehrer an Hochschulen in Jerewan,

Armenien, September 2001,gefördert von der Europa-Universität Viadrina

Fortbildungsworkshops für armenische Sprachlehrer an den Hochschulen in Jerewan,

Armenien, November 1999, gefördert vom DAAD

 

Forschungsschwerpunkte:

Spracherwerbsforschung, Mehrsprachigkeit, Fremdsprachenfrühbeginn,

interkulturelle Kommunikation, Curriculumsentwicklung für Fremdsprachenunterricht an

Hochschulen, Sprachenpolitik