Banner Viadrina

Kursangebot (Türkisch) - Wissenschaftskommunikation

Tuerkei-7465 ©H.Weber@CreativeCommons
Postkarte-TK-Bild ©Viadrina-Sprachenzentrum

Wissenschaftskommunikation Türkisch

Kursleitung: Asuman Kırlangıç-Joumarin
Kurszeit: donnerstags 13.30 – 16.30 Uhr
Kursbeginn: 12.11.2020
Kursformat: hybrid – bis Jahresende online, ab Januar möglichst in Präsenzform (Raum AB 107)

Zielgruppe: Studierende mit Familien-/Herkunftssprache Türkisch sowie Lernende des Türkischen, die die u. g. Teilnahmevoraussetzungen erfüllen. Der Kurs ist fachübergreifend angelegt und wendet sich daher an Studierende aller Fakultäten/Studienrichtungen, ausdrücklich auch der Juristischen Fakultät. Teilnahmevoraussetzungen: Zertifikat "Hochschulspezifische Fremd-sprachenausbildung" in Türkisch oder Äquivalent (Einstufung durch die Verantwortlichen des Sprachbereichs Türkisch). Qualifikationsziel: Prüfung zum Zertifikat "Wissenschaftskommunikation" nach erfolgreicher Teilnahme an diesem Modul. Leistungsnachweis: Regelmäßige Kursteilnahme (mind. 75% der erteilten Unterrichtsstunden); mündlicher Vortrag zum Ende der Vorlesungszeit und schriftliche Arbeiten im Verlauf des Kurses bzw. Abschlusstest. Hinweis: Die Vergabe von ECTS-Punkten regeln die Fakultäten in ihren jeweiligen Studienordnungen.

Kursbeschreibung:

  • Bu dersin içeriğinde Türkiye ve Almanya arasındaki ekonomik, siyasi ve sosyal ilişkiler tarihsel boyutuyla birlikte ele alınacaktır. Bu süreç boyunca iki ülke arasındaki hukuki ilişkiler ve bunun Türkiye medeni hukuk sistemine yansımaları ele alınacaktır. İlgili hukuki terimler de konular çerçevesinde öğrenilecektir. Bu doğrultuda Türkiye ve Almanya arasında yaşanan güncel ekonomik, siyasi ve kültürel olaylar ele alınıp incelenecektir.

Dersin amacı Türkçede sözlü ve yazılı iletişim becerilerinin akademik düzeyde kullanımını kazandırmaktır. Katılımcıların kurs boyunca yapılacak olan okuma, anlama, dinleme ve eleştirel yazım çalışmaları ile dönem sonunda gerçekleştirilecek UNIcert® III dengi sınava hazırlanması hedeflenmektedir. Ders materyalleri öğretmen tarafından verilecektir.

  • In diesem Kurs werden die wirtschaftlichen, politischen und gesellschaftlichen Beziehungen zwischen Deutschland und der Türkei in geschichtlicher Perspektive thematisiert. Dabei kommen auch die Rechtsbeziehungen zwischen den beiden Ländern insbesondere im Hinblick auf das türkische Zivilrechtssystem zur Sprache. Dabei wird die entsprechende juristische Fachterminologie behandelt. Es werden zudem aktuelle wirtschaftliche, soziale und kulturelle Ereignisse besprochen, die für beide Länder von Bedeutung sind.

Allgemeines sprachliches Ziel ist die Befähigung zur mündlichen und schriftlichen Kommunkation auf akademischem Niveau. Die im Laufe des Kurses durchgeführten Übungen zum Hör- und Leseverständnis sowie zum Verfassen argumentativer Fachtexte breiten auf die Prüfung "Wissenschaftskommunikation" (äquivalent zu UNIcert® III) vor. Das Kursmaterial wird durch die Kursleiterin zur Verfügung gestellt.