Banner Viadrina

Dr. Andreas Bahr: Curriculum Vitae

1977 – 1985   Studium der Germanistik, Romanistik und Sprachlehrforschung in an der Ruhr-Universität Bochum (RUB) sowie in Köln, Lyon 2 / Lyon 3 und Siegen (Promotionsstudium); kürzere studienbezogene Aufenthalte in Italien, Spanien und Rumänien

1985 – 1986  Wissenschaftliche Hilfskraft, 1986 – 1992 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Seminar für Sprachlehrforschung der RUB; Koordination des "Bochumer Tertiärsprachenprojekts" zum Italienisch- und Spanischunterricht auf der gymnasialen Oberstufe; Unterricht in Französisch, Spanisch und Deutsch als Fremdsprache; Pro- und Hauptseminare zur Didaktik moderner Fremdsprachen

1990   Promotion zum Dr. phil. (Universität Siegen) im Umkreis des geisteswissenschaftlichen Graduiertenkollegs "Kommunikationsformen als Lebensformen"; Betreuer: Prof. Dr. em. Hans Ulrich Gumbrecht / Prof. Dr. em. K.-Richard Bausch; Promotionsfächer: Französische Literaturwissenschaft, Allgemeine Literaturwissenschaft, Sprachlehrforschung

seit Oktober 1992: Wissenschaftlicher Mitarbeiter / Lektor für Französisch an der Europa-Universität Viadrina. Gesamtverantwortlich für das Lektorat Französisch (mit Dr. Sylvie Bordaux)